Archiv der Kategorie: Leipzig – Auf historischen Spuren

Leipzig während der Schreckenstage der Schlacht im Monat Oktober 1813.

[64]
Leipzig während der Schreckenstage der Schlacht im Monat Oktober 1813.
Leipzig während der Schreckenstage der Schlacht im Monat Oktober 1813.

Autor/en: Ludwig Hussel

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 9
Seitenzahl: 93
Auflage 1 (08. Januar 2017)
Sprache: deutsch
ISBN-13: 978-1542416825

Format: Print / 6,80 EUR (bei AMAZON)
Format: eBook / 2,99 EUR

[1814]: Als Beitrag zur Chronik dieser Stadt
in einer Reihe fortgesetzter Briefe nebst einem authentischen Bericht über die mündlichen Unterhaltungen des Kaisers Napoleon, und das, was sich während seines Aufenthaltes in dem Hause zutrug, worin er vom 14. bis 18. Oktober eine halbe Stunde von Leipzig sein Hauptquartier hatte.

Leipzig während der Schreckenstage der Schlacht im Monat Oktober 1813. weiterlesen

Faust in Leipzig. Kleine Chronik von Auerbachs Keller zu Leipzig nebst historischen Notizen über Auerbachs Hof. [1854]

[48]
Faust in Leipzig.
Faust in Leipzig.
Kleine Chronik von Auerbachs Keller zu Leipzig nebst historischen Notizen über Auerbachs Hof. [1854]
Autor/en: P. H. Sillig / H. Schultze
Herausgeber/in: Gerik ChirlekReihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 8
Format: eBook / 0,99 EUR
Seitenzahl: ca. 119
Verlag: BoD / ISBN: 978-3848200696
Auflage 1 (09. Mai 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 4,80 EUR (bei AMAZON)
Verlag: CreateSpace / ISBN: 9781539435105
Auflage 1 (10. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:

= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Sillig / Schultze: „Mit vorliegendem Schriftchen soll zwar keinem tiefgefühlten Bedürfnis abgeholfen, wohl aber einem vielfach ausgesprochenen Wunsche, der Auerbachs Keller besuchenden Fremden, Genüge geleistet werden, zur Erinnerung an diesen historisch berühmten Keller Leipzigs etwas mehr zu besitzen, als das fliegende Blatt aus Fausts Leben von Pfitzer (siehe Viertes Kapitel) welches ihnen bisher geboten ward.
Die Idee aus den vorhandenen, nicht eben ergiebigen Quellen eine kleine Chronik von Auerbachs Keller zusammenzustellen, verdankt ihre Entstehung zunächst der letzten Aufführung von Goethes Faust auf dem Leipziger Stadttheater am 10. Febr. 1854, nach welcher ein Zufall die beiden Herausgeber zusammenführte…“

Faust in Leipzig. Kleine Chronik von Auerbachs Keller zu Leipzig nebst historischen Notizen über Auerbachs Hof. [1854] weiterlesen

Leipzig. Skizzen aus Vergangenheit und Gegenwart.

[45]
Leipzig. Skizzen aus Vergangenheit und Gegenwart.
Leipzig. Skizzen aus Vergangenheit und Gegenwart. 

Autor/en: August Diezmann
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 7
Format: eBook / 2,99 EUR
Verlag: BoD / ISBN: 978-3839146620
Auflage 1 (11. April 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 9,80 EUR (bei AMAZON)
Seitenzahl: 152
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978-1539570172
Auflage 1 (17. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Diezmann: „Leipzig, die kleine Stadt mit dem großen Rufe, hat von jeher viel von sich reden gemacht. Es gehört sogar zu ihren Eigentümlichkeiten, wenn auch nicht gerade Vorzügen, – wie ihre Lerchen, ihr Allerlei und ihre (Buchhändler-) Krebse, – dass die Bücher über Leipzig fast so zahlreich sind wie die über Paris und London und eine Sammlung derselben die Wände eines Zimmers von mittlerer Größe vollständig bedecken würde. Gelesen werden freilich diese Schriften voll tieflangweiliger Gelehrsamkeit, voll maßlosen Lobes oder Tadels nur von äußerst wenigen, während doch viele Tausende ein lebhaftes Interesse an der merkwürdigen Stadt nehmen, teils weil sie die Universität derselben oder ihre anderweitigen Bildungsanstalten besuchten, teils weil sie auf den Messen Geschäfte machten oder machen wollen, teils weil sie mit Leipzig, als dem Haupt- und Knotenpunkt des deutschen literarischen und buchhändlerischen Verkehrs in Beziehungen stehen. Allen diesen will die vorliegende Schrift in unterhaltender Weise erzählen, wie Leipzig ist und wie es wurde, was es ist. Man erwarte demnach weder historische Untersuchungen, noch statistische Tabellen, sondern leicht skizzierte Bilder und Schilderungen von den Zuständen Leipzigs in der Vergangenheit und Gegenwart, so dass Fremde, die unsere Stadt besuchen, im Eisenbahnwagen oder, in einer geschäftslosen Stunde, im Gasthause sie lesen und als Andenken aufbewahren mögen, Leipziger selbst aber ihre Heimat, wenn auch nicht besser kennen, doch höher schätzen und treuer lieben lernen.“

Leipzig. Skizzen aus Vergangenheit und Gegenwart. weiterlesen

Geschichte und Beschreibung von Leipzig für Fremde und Reisende, die ihren dasigen Aufenthalt zweckmäßig und angenehm benutzen wollen.

[41]
Geschichte und Beschreibung von Leipzig für Fremde und Reisende, die ihren dasigen Aufenthalt zweckmäßig und angenehm benutzen wollen.
Geschichte und Beschreibung von Leipzig für Fremde und Reisende, die ihren dasigen Aufenthalt zweckmäßig und angenehm benutzen wollen.

Autor/en: Friedrich Gotthelf Baumgärtner
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 6
Format: eBook / 0,99 EUR
Seitenzahl: ca. 38
Verlag: BoD / ISBN: 978-3839100363
Auflage 1 (29. März 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 3,80 EUR (bei AMAZON)
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978-1539567394
Auflage 1 (17. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Baumgärtner: „Die ersten, welche das Land zwischen der Elbe und Saale anbauten, waren die Sorben-Wenden, (eine Slawische Nation) welche zu Augustus Zeiten an den Geraunischen Gebirgen wohnten, späterhin in Servien eindrangen, welches von ihnen den Namen erhielt, und durch Böhmen und Mähren in unsere Gegend kamen. Sie legten Dörfer und Städte an, und erbauten auch Leipzig, welches sonst Lipzk, Lipsp, Libzen, Lipzi, Leyptzick, das Lindenhain hieß…“

Die Sagen der Stadt Leipzig.

[40]
Die Sagen der Stadt Leipzig.
Die Sagen der Stadt Leipzig.

Autor/en: Ferdinand Backhaus
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 5
Format: eBook / 2,99 EUR
Verlag: BoD / ISBN: 978-3837051582
Auflage 1 (14. März 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 9,80 EUR (bei AMAZON)
Seitenzahl: 152
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978-1539562856
Auflage 1 (17. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Backhaus: „Jede Stadt von nur einiger Bedeutsamkeit oder ehrwürdigen Alters hat mehr oder weniger ihre Legenden, ihre Wahrzeichen, oder sonst bezeichnende Namen für bekannte Orte oder Gegenstände, an welche sich teils Sagen knüpfen lassen…“

Die Sagen der Stadt Leipzig. weiterlesen

Die Umgebung Leipzig’s in geschichtlichem Abriss der nächstliegenden sechsundfünfzig Dörfer.

[38]
Die Umgebung Leipzig’s in geschichtlichem Abriss der nächstliegenden sechsundfünfzig Dörfer.
Die Umgebung Leipzig’s in geschichtlichem Abriss der nächstliegenden sechsundfünfzig Dörfer.

Autor/en: Otto Moser
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 4
Format: eBook / 2,99 EUR
Seitenzahl: ca. 176
Verlag: BoD / ISBN: 978-3837028829
Auflage 1 (10. März 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 12,90 EUR (bei AMAZON)
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978153918814
Auflage 1 (03. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Moser: „…Vorliegendes Werk enthält die Geschichte und Beschreibung von 56 im Umkreise Leipzigs gelegenen Dörfern, und man kann mir glauben, dass auch ich bei dessen Herausgabe nicht wenig Mühe dransetzen musste. Es gehörte viel Fleiß und Ausdauer dazu das spärlich vorhandene Material aufzufinden, zu sichten und zusammen zu stellen, umso größer ist deshalb auch meine Befriedigung, dass es mir gelang die zur Aufgabe gestellte Vollendung einer um meine Vaterstadt geschlungenen lokalgeschichtlichen Kette, in der kein einziges Glied fehlt, glücklich zu lösen. Möge jeder Freund der Geschichte jeder gebildete Bewohner Leipzigs und der Nachbarorte das Werkchen freundlich aufnehmen.“

Die Umgebung Leipzig’s in geschichtlichem Abriss der nächstliegenden sechsundfünfzig Dörfer. weiterlesen

Schatzsagen und Schatzerzählungen – aus der Umgegend von Leipzig.

[37]
Schatzsagen und Schatzerzählungen – aus der Umgegend von Leipzig.
Schatzsagen und Schatzerzählungen – aus der Umgegend von Leipzig.

Autor/en: Guido Reusche
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 3
Format: eBook / 0,99 EUR
Seitenzahl: ca. 23
Verlag: BoD / ISBN: 978-3837014051
Auflage 1 (07. März 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 3,80 EUR (bei AMAZON)
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978-1539545576
Auflage 1 (15. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Reusche: „Unter diejenigen Sagen und Erzählungen, welche das menschliche Interesse in der Regel am meisten in Anspruch nehmen, gehören unstreitig die von Schätzen. Dieselben nehmen oftmals einen sehr komischen, oftmals aber auch sehr tragischen Ausgang. Dass die Gebirgsgegenden die Mehrzahl davon aufzuweisen haben, ist leicht erklärlich, da daselbst im Allgemeinen mehr Reichtum an Mineralien rc. gefunden wird, als in den Ebenen, anderer Ursachen zu geschweigen. Aber auch die Ebenen, namentlich die deutschen, leiden keinen Mangel daran. Dem Verfasser sind viele bekannt, dieselben jedoch sämtlich mitzuteilen, würde hier nicht am Platze sein. Nur die demselben bekannten Sagen und Erzählungen aus der Umgegend von Leipzig mögen hier eine Stelle finden…“

Schatzsagen und Schatzerzählungen – aus der Umgegend von Leipzig. weiterlesen

Leipzig und seine Umgebungen – mit Rücksicht auf ihr historisches Interesse.

[36]
Leipzig und seine Umgebungen – mit Rücksicht auf ihr historisches Interesse.
Leipzig und seine Umgebungen – mit Rücksicht auf ihr historisches Interesse. 

Autor/en: Carl Ramshorn
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 2
Format: eBook / 2,99 EUR
Seitenzahl: ca. 201
Verlag: BoD / ISBN: 978-3739249490
Auflage 1 (07. März 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 12,90 EUR (bei AMAZON)
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978-1539548829
Auflage 1 (16. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung für eBook-Reader =
Ramshorn: „…Seit Jahrhunderten ausgezeichnet durch rührigen, ausdauernden Fleiß, beseelt von rechtlichem, frommen Sinn, begeistert für Kunst und Wissenschaft und durchglüht für Fürst und Vaterland, hat der Sachse in geistiger Rücksicht eine Höhe erklimmt, zu welcher andere Völker mit sehnsüchtigen Blicken hinaufschauen…“

Leipzig und seine Umgebungen – mit Rücksicht auf ihr historisches Interesse. weiterlesen

Leipzig – Von den ersten Ansiedlungen bis zur Buch-, Universitäts- und Warenhandelsstadt.

[35]
Leipzig – Von den ersten Ansiedlungen bis zur Buch-, Universitäts- und Warenhandelsstadt.
Leipzig – Von den ersten Ansiedlungen bis zur Buch-, Universitäts- und Warenhandelsstadt.

Autor/en: Ludwig Bechstein / V. Kleinknecht
Herausgeber/in: Gerik Chirlek

Reihe: Leipzig – Auf historischen Spuren / Band 1
Format: eBook / 2,99 EUR
Seitenzahl: ca. 67
Verlag: BoD / ISBN: 978-3739216249
Auflage 1 (25. Februar 2016)
Sprache: deutsch

Format: Print / 6,80 EUR (bei AMAZON)
Verlag: CreateSpace / ISBN: 978-1539176466
Auflage 1 (01. Oktober 2016)
Sprache: deutsch

Beschreibung:
= Digitale Neufassung =
Bechstein / Kleinknecht: „Mein Leipzig lob‘ ich mir!“ Diese Worte Göthes fanden gewiss schon in unzähligen Herzen einen erfreuenden Wiederhall. Und wie viel hat Leipzig gewonnen, seit Göthe jenes schrieb, um wie vieles schöner, um wie vieles bedeutsamer ist Leipzig seitdem geworden! Nicht die obschon stets im Wachsen begriffene Häuserzahl macht Leipzig so bedeutend; nein sein innerer Kern, sein Leben und Streben nach allmannichfaltiger Richtung hin. Als Universitätsstadt, Gelehrtenstadt, Buch- und Warenhandelsstadt und als Zentralpunkt deutscher Eisenbahnen sieht Leipzig seine täglich anwachsende Blüte sich entfalten, und so ist es, ohne Großstadt und ohne Residenz zu sein, eine deutsche Hauptstadt ersten Ranges.

Leipzig – Von den ersten Ansiedlungen bis zur Buch-, Universitäts- und Warenhandelsstadt. weiterlesen