Curieuse und wahrhaffte Nachricht oder DIARIUM, von einem Gespenst und Polter-Geist.

[43]
Curi­eu­se und wahr­haff­te Nach­richt oder DIARIUM, von einem Gespen­st und Pol­ter-Geist.
Curi­eu­se und wahr­haff­te Nach­richt oder DIARIUM, von einem Gespen­st und Pol­ter-Geist.

Autor/en: Hein­rich Geor­ge Haenell
Herausgeber/in: Gerik Chir­lek

Rei­he: Alte Rei­he / Band 9
For­mat: eBook / 0,99 EUR
Sei­ten­zahl: ca. 63
Ver­lag: BoD / ISBN: 978–3839110621
Auf­la­ge 1 (30. März 2016)
Spra­che: deut­sch

Beschrei­bung:
= Digi­ta­le Neu­fas­sung für eBook-Rea­der =
Haenell: „…Nach­demma­len Hans Joa­chim Dün­kel­man, ein Unter­tan des adli­gen Gutes Dutzow, im Dor­fe Sand­feld wohn­haft, mir, Hein­rich Geor­ge Haen­el als Ver­wal­tern die­ses adli­gen Gutes, am 30. Janu­a­rii die­ses 1722­ten Jah­res, die Anzei­ge getan, dass es in sei­nem Hau­se, seit eini­gen Tagen gespu­ket, und dass sol­ches nun mit hef­ti­gen Rumo­ren und aller­hand selt­sa­men Auf­zü­gen, und Affen­spiel der­ma­ßen zuneh­me, dass er mit den Sei­ni­gen nicht län­ger dabei dau­ren könn­te…“