Frauenschuld.

[57]
Frau­en­schuld.
Frau­en­schuld.

Autor/en: August Diez­mann

Rei­he: Alte Rei­he / Band 17
Sei­ten­zahl: 220
Auf­la­ge 1 (01. Sep­tem­ber 2016)
Spra­che: deut­sch
ISBN-13: 978–1537349619

For­mat: Print / 12,90 EUR (bei AMAZON)
For­mat: eBook / 2,99 EUR

Beschrei­bung: Zwei­tei­li­ger his­to­ri­scher Roman in einem Band.

Aus dem Inhalt:
[1869] …An dem Fens­ter sei­nes Zim­mers stand der Baron Wal­ding in sehr erns­ter, ja in ängst­li­ch erreg­ter Stim­mung. In der einen Hand hielt er einen ver­sie­gel­ten Brief, den ihm eine hal­be Stun­de vor­her der Orts­pfar­rer mit den Wor­t­en über­ge­ben hat­te: „Nach der Wei­sung der seli­gen Frau Baro­nin habe ich heu­te, am ers­ten Jah­res­ta­ge ihres Todes, Ihnen, Herr Baron, die­ses Schrei­ben zu über­rei­chen, das sie mir auf ihrem Ster­be­bet­te, nach ihrer letz­ten Beich­te, mit Trä­nen über­gab. Was es ent­hält, hat sie mir nicht mit­ge­teilt, aber der Inhalt schien ihr sehr am Her­zen zu lie­gen.“…

Inhalts­ver­zeich­nis
1 EIN BRIEF EINER VERSTORBENEN
2 IN DER DOROTHEEN-HÜTTE
3 AM HOFE
ROSEL
JULIE
6 DIE KÜNSTLERIN
7 VATER UND SOHN
8 LEVINI
9 DAS PFARRHAUS
10 WILHELM
11 DIE GRÄFIN VON BURGTHAL
12 DIE PLÄNE WILHELM FRANKS
13 EIN WAGNIS
14 AM ZIELE
15 HÜTTENDORF