Natur und Altertum in Thüringen — Reiseerinnerungen aus den Jahren 1836 — 1841 –1842.

[39]
Natur und Alter­tum in Thü­rin­gen — Rei­se­er­in­ne­run­gen aus den Jah­ren 1836 — 1841 –1842
Natur und Alter­tum in Thü­rin­gen — Rei­se­er­in­ne­run­gen aus den Jah­ren 1836 — 1841 –1842.

Autor/en: Fr. L. B. v. Medem
Herausgeber/in: Gerik Chir­lek

Rei­he: Auf his­to­ri­schen Spu­ren / Band 1
For­mat: eBook / 0,99 EUR
Sei­ten­zahl: ca. 42
Ver­lag: BoD / ISBN: 978–3837020731
Auf­la­ge 1 (10. März 2016)
Spra­che: deut­sch

For­mat: Print / 3,80 EUR (bei AMAZON)
Ver­lag: Crea­teS­pace / ISBN: 978–1539452942
Auf­la­ge 1 (11. Okto­ber 2016)
Spra­che: deut­sch

Beschrei­bung:
= Digi­ta­le Neu­fas­sung für eBook-Rea­der =
Von Medem: “Thü­rin­gen mit sei­nen in immer­grü­nem Wal­des­schmuck pran­gen­den Gebir­gen, sei­nen male­ri­schen Tälern, belebt durch hei­te­re, blü­hen­de Ort­schaf­ten, mit sei­nen gemüt­li­chen, kunst­sin­ni­gen Bewoh­nern: wie es den Bli­ck an die gewin­nen­de Gegen­wart so innig fes­selt, führt ihn auch in die Vor­zeit des unver­gleich­li­chen Lan­des. Der land­schaft­li­che Schmuck, der die Res­te des Alter­tums, die Rui­nen und Trüm­mer berühm­ter Klös­ter und Bur­gen, hier umgibt, ver­bin­det die­se unzer­trenn­li­ch mit einer schö­nen Natur und lässt die Beschau­er bei­des mit glei­cher Lie­be umfas­sen…“