Gérard: Der Löwenjäger.

LoeweDer Löwenjäger

Autor/en: Jules Gérard / Neuausgabe: Gerik Chirlek

Erschienen am: 11. September 2016
Seitenzahl: 120, Sprache: deutsch

ISBN: 978-3741294037 / 2,99 EUR (eBook)
ISBN: 978-1537552798 / 12,90 EUR (Print  / AMAZON)

Link ins Autoren-Lexikon

Beschreibung

Neuausgabe des Buches aus dem Jahr 1855.
Nach dem Französischen von Dr. August Diezmann.
Aus dem Inhalt: Der Verfasser der nachstehenden Jagdabenteuer in Algier, der dort und in Frankreich allgemein unter dem Namen der Löwentöter bekannte Jules Gerard, ist Lieutenant in dem dritten Spahis-Regimente und verdankt, wenn ich nicht irre, diesen Posten seinem Ruhme als Löwenbekämpfer. Von seiner Jugend ist nichts bekannt, als dass er schon als Knabe ein leidenschaftlicher Jäger war, dann in Algier eifrig jagte und sich da allmählich an die gefährlichen Tiere, zuletzt an den König derselben, den Löwen selbst, wagte.

Inhaltsverzeichnis

Erstes Kapitel: Der Löwe und seine Lebensweise.
Zweites Kapitel: Die Löwenjagd bei den Arabern.
Drittes Kapitel: Die Pantherjagd.
Viertes Kapitel: Die Hyäne.
Fünftes Kapitel: Das Wildschwein.
Sechstes Kapitel: Der Schakal. — Der Fuchs. — Der Hirsch. — Die Antilope und Gazelle.
Der Schakal.
Der Fuchs.
Der Hirsch.
Die Antilope.
Die Gazelle.
Siebentes Kapitel: Das Stachelschwein und kleine Wildbret.
Achtes Kapitel: Die Falknerei in Algier.
Neuntes Kapitel: Die rechte Löwenjagd in Algier.