Schmeling: Ein Ostsee-Pirat.

Ein-Ostsee-PiratEin Ostsee-Pirat.

Autor/en: Carl Schmeling / Neuausgabe: Gerik Chirlek

Erschienen am: 18. November 2016
Seitenzahl: 364, Sprache: deutsch

ISBN: 978-3743185074 / 2,99 EUR (eBook)
ISBN: 978-3743114654 / 12,90 EUR (Print)

Link ins Autoren-Lexikon

Beschreibung

Neuausgabe des Buches aus dem Jahr 1865.
Zweiteiliger historischer Roman in einem Band.

Aus dem Inhalt: Der Major von der Grieben war nicht so glücklich, einen Sohn zu haben; ein Umstand der ihm neben seiner Entlassung aus dem Heere den mehrsten Kummer machte. Dagegen hatte er zwei Töchter, die bisher in Stockholm erzogen wurden, die er aber, seit der Krieg drohte, zu sich zu nehmen beschlossen, wozu auch seinerseits die nötigen Verfügungen bereits getroffen. Ein Schreiben der Töchter benachrichtigte die Eltern, dass sie mit der nächsten Postjacht eintreffen würden; diese Postjacht musste am 30. Juli 1757 durchpassieren und wie gewöhnlich am Bug, gegenüber von Grieben, wo sie Station halte, anlegen.
War dies ein Grund für Grieben, seine Frau und den Baron, den 30. Juli und das gedachte, damals regelmäßig drei Mal monatlich zwischen Ystadt und Stralsund gehende Fahrzeug sehnsüchtig zu erwarten, so gab es doch noch einen zweiten, aus dem sowohl jene wie auch andere Leute der Ankunft der Postjacht erwartungsvoll entgegensahen, dass wahrscheinlich mit ihr die Nachricht über die Verurteilung der Verschwörer in der Braheschen Angelegenheit eintreffen werde.

Inhaltsverzeichnis

Band 1
I. Auf Hiddensoe.
II. Die Postjacht.
III. Fähnrichs-Gelüste.
IV. Folgen des Übermuts.
V. Feurige Kohlen.
VI. Die Mitteilungen.
VII. Die Ordre.
VIII. Im Wrack.
IX. Eine Ahnung.
X. Zur rechten Zeit.
XI. Verschiedene Eindrücke.
XII. Vor dem König.
XIII. Unverhofftes Wiedersehen.
XIV. Ein deutliches Zeichen.
XV. Eine neue Überraschung.
XVI. Der böse Wind.
XVII. Eine Ladung Korn nach Stockholm.
XVIII. Das kleine Boot.
XIX. Louise Ulrike.
XX. Ein Tropfen Balsam.
XXI. Maria Arvedson.
XXII. Eine Warnung.
XXIII. Ein Bekehrter.
XXIV. Das Herzensgeheimnis.
XXV. Ein Geständnis.
XXVI. Ein Schwabenstreich.
XXVII. Das Signal.
XXVIII. Der Lotse.
XXIX. Ein Plan.
XXX. Eine doppelte Überraschung.
XXXI. Ein junger Löwe.

Band 2
I. Eine kleine Jagd.
II. Eine Verständigung.
III. Eine wichtige Person.
IV. Ein neues Debüt.
V. Unter Moens Klient.
VI. Eine Sinnesänderung.
VII. Eine ansteckende Krankheit.
VIII. Eine würdige Liäson.
IX. Die Befreiung.
X. Unerwartete Hilfe.
XI. Der Lohn in Aussicht.
XII. Swietens Glück und Unglück.
XIII. Sein Glück.
XIV. Mein Unglück.
XV. Eine Bereinigung.
XVI. Aut vincere, aut mori.
XVII. Ein Husarentanz.
XVIII. Der Gefangene.
XIX. Die neuen Stadtaffichen.
XX. Die Eispartie.
XXI. Unerhört.
XXII. Eine Invitation.
XXIII. Ein Racheplan.
XXIV. Jacobsons Projekt.
XXV. Eine Falle.
XXVI. Die Gefangenen.
XXVII. Verdienter Lohn.
XXVIII. Eigentümliche Wirkung.
XXIX. Der rechte Mann.
XXX. Ein Plan.
XXXI. Große Eile.
XXXII. Dennoch misslungen.
XXXIII. Mann und Frau.
XXXIV. Eine Diversion.
XXXV. Der zuständige Richter.
XXXVI. Die Katastrophe.