1804

Bücher, die 1804 erschienen sind:

  • Buchholz, Friedrich: Don Juan de Mariana oder die Entwicklungsgeschichte eines Jesuiten / Belletristik
  • Dellarosa, Ludwig: Bellido Dolfos und seine Freunde oder das Wiedersehen am Grabe. Eine historische Skizze aus der Zeit Alphons des Tapferen, Königs von Kastilien / Belletristik
  • Lindau, Wilhelm Adolf: Der Tempelherr / Belletristik
  • Schubert, Gotthilf Heinrich: Die Kirche und die Götter. Ein Roman / Belletristik
  • Venturini, Karl Heinrich Georg: Hermann der Sassen Herzog, Deutschlands Rächer und Befreyer. Ein Romantisches Bild altdeutscher Freyheit und National-Größe / (1804-1805) / Belletristik
  • Verfasser unbekannt: Pyrrhus, König der Epirer, Roms mächtiger Gegner. Vom Verfasser des Diogenes Romanus / Belletristik
  • Verfasser unbekannt: Diego de Almagro, Pizarros Gefährte und Gegner, oder die Eroberung von Peru. Ein historisch-romantisches Gemälde / Belletristik
  • Verfasser unbekannt: Gustav von Bardenstein, oder die Abentheuer der Liebe. Eine Geschichte aus dem siebenjährigen Kriege / Belletristik
  • Verfasser unbekannt: Pompejus der Große, Roms Stolz und Opfer. Historisch bearbeitet vom Verfasser des Pyrrhus / Belletristik
  • Verfasser unbekannt: Wanda, Fürstin von Krakau, oder die Opfer der Liebe. Nach der wahren Geschichte romantisch bearbeitet / Belletristik
  • Vulpius, Christian August: Der Maltheser. Ein Roman vom Verfasser des Rinaldo Rinaldini. Mit einem Kupfer / Belletristik
  • Wieland, Christoph Martin: Krates und Hipparchia, ein Seitenstück zu Menander und Glycerion. Zum Neujahrs-Geschenk auf 1805 / Belletristik
  • Zschokke, Heinrich: Die Prinzessin von Wolfenbüttel. Vom Verfasser des Alamontade / Belletristik