Fünf bewehrte und wahrhafte Hexen- und Gespenstergeschichten, die sich unlängst zugetragen haben. Zur Bestätigung der letzteren Hexengeschichte von Ingolstadt

Titel:
[O] Fünf bewehrte und wahrhafte Hexen und Gespenstergeschichten, die sich unlängst zugetragen haben. Zur Bestättigung der letztern Hexengeschichte von Ingolstadt.
[N] Fünf bewehrte und wahrhafte Hexen- und Gespenstergeschichten, die sich unlängst zugetragen haben. Zur Bestätigung der letzteren Hexengeschichte von Ingolstadt

Verfasser:
[O] unbekannt, [N] Claudine Hirschmann

Erscheinungsjahr:
[O] 1770, [N] 2020

Verlag:
[O] Johann Nepomuck Fritz, Buchhändler, München
[N] Books on Demand (BoD)


Legende: [O] Original und [N] Neuausgabe

Zusätzliche Angaben zur Neuausgabe

Reihe: Auf historischen Spuren mit Claudine Hirschmann, Band 11
Format: eBook (ePUB), Sprache: deutsch
ISBN: 9783752860351
Preis: 2,99 EUR

Copyright: Claudine Hirschmann
Beratung: Dr. Tankred Hirschmann
Titelfoto: Mystic Art Design

Beschreibung:
Digitale Neuausgabe des Buches aus dem Jahr 1770, für eBook-Reader geeignet. +++ Auszug aus dem Inhalt: »Die Karte liegt noch auf dem Tisch, und das Spiel ist noch lange nicht gewonnen. Die Hexenverteidiger stehen noch auf dem Schlachtfeld. Sie haben ihre Kuriere in verschiedene Gegenden von Bayern ausgesandt und Victorie blasen lassen. Wie ist Ihnen nun zumute, hochwürdiger Hexengegner? Die Geschichte von Ingolstadt ist ein fast überzeugender Beweis, dass es Hexen oder doch Gespenster gibt…« (Dokumentation)