Pansch, Adolf (†)

Adolf Pansch

geboren: 02. März 1841 in Eutin

gestorben: 14. August 1887 in der Kieler Förde


Lebensgeschichte:

  • Der Autor Adolf Pansch wurde am 02. März 1841 in Eutin geboren. Er studierte Medizin und Naturwissenschaften in Berlin, Heidelberg sowie Halle, wo er auch promovierte. Bekannt wurde er als Anatom und Anthropologe, nahm in den Jahren 1869/70 an der Zweiten Deutschen Nordpolarexpedition teil und führte ab 1871 anthropologische Untersuchungen an Moorleichen durch. Er erhielt 1976 eine außerordentliche Professur und leitete ab dem Jahr 1877 verschiedene Ausgrabungen. Adolf Georg Pansch verunglückte am 14. August 1887 bei einer Segelfahrt in der Kieler Förde. – Gerik Chirlek befasst sich seit Anfang der 90er Jahre mit der Darstellung von IT-nahen und rechtsrelevanten Sachverhalten. Obgleich die Tätigkeit als PC-Fachberater bereits facettenreich ist, unternimmt Gerik gelegentlich auch Ausflüge in andere Themenwelten. So erfolgte vermehrt auch die Aufbereitung historischer Materialien.

Quellen:


Publikationen (Auszug):