Vulpius, Christian August (†)

Christian August Vulpius

geboren: 23. Januar 1762 in Weimar

gestorben: 26. Juni 1827 in Weimar

 

(c) Hans Wahl


Lebensgeschichte:

Der Autor Christian August Vulpius wurde am 23. Januar 1762 in Weimar geboren. Er studierte in Jena sowie Erlangen Jura und wurde mit Hilfe seines Schwagers Goethe Sekretär des Buchhändlers Georg Joachim Göschen. Im Jahr 1797 wechselte er als Librettist an das Weimarer Theater, bevor er als Registrator, später Bibliothekssekretär und folgend Bibliothekar an der Weimarer Bibliothek tätig wurde. Christian August Vulpius starb am 26. Juni 1827 in Weimar.

Quellen:

  • xxx

Publikationen (Auszug):